Suche | Kontakt | Sitemap | Spenden | Impressum | English version
elcombri.de
Du befindest dich hier: elcombri.de » Softwaretipps » Übersicht » OpenOffice.org - Das kostenlose Office-Paket

OpenOffice.org - Das kostenlose Office-Paket

Schreiben, rechnen, gestalten, präsentieren und verwalten: All dies erledigt OpenOffice.org - und das sogar kostenlos.

OpenOffice.orgOpenOffice.org kann quasi jeder nutzen, denn es ist für Windows, Linux, Solaris und MacOS verfügbar. Nach der Installation steht eine vollwertige Office-Suite bereit, die nur darauf wartet, in Aktion treten zu dürfen. Wer bereits mit anderen derartigen Programmen gearbeitet hat, wird nicht viel Einarbeitungszeit benötigen. Alles lässt sich intuitiv und einfach bedienen.

Writer, das Textverarbeitungsprogramm. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Briefe, Faxe oder andere Textdokumente zu verfassen. Wie bei alle modernen textverarbeitenden Programmen stehen auch Funktionen wie eine automatische Rechtschreibprüfung, Formatierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten, das Einfügen von Tabellen oder das Erstellen von Vorlagen bereit.

OpenOffice.org
Screenshot: OpenOffice Writer 3.0

Calc, das Tabellenkalkulationsprogramm. Damit ist es möglich, Tabellen zu entwerfen, die eingegebenen Daten zu verwalten und diese ansprechend (zum Beispiel in Form eines Diagramms) darzustellen. So können Rechnungen, Auswertungen oder Pläne einfach und schnell erstellt werden.

Draw, das Grafikprogramm. Erstellen von Zeichnungen, Skizzen oder Übersichten erledigt dieser kleine Helfer. Objekte können einfach angeordnet und in der Größe oder Farbe verändert werden. So entsteht über kurz oder lang die passende Grafik.

Impress, das Präsentationsprogramm. Es hilft bei der Erstellung von Präsentationen und stellt viele Folienübergänge, Effekte und Designs bereit. Mit Impress bleiben fast keine Gestaltungsmöglichkeiten offen.

Base, das Datenbankprogramm. Tabellen erstellen, diese mit Datensätzen füllen, Filtern, Sortieren und Berichte gestalten kann dieser Teil von OpenOffice.org. Dabei helfen nützliche Assistenten den Anfängern und professionelle Werkzeuge den Fortgeschrittenen.

Math, der Formel-Editor. Dieses Programm bietet die Möglichkeit, mathematische Gleichungen zu erstellen um diese dann zum Beispiel in Writer weiter zu nutzen.

OpenOffice.org verwendet zur Speicherung der Dateien das Open Document Format (ODF), ein offener Standard, den sogar das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nutzt. Selbstverständlich können auch die Microsoft Office Dateiformate gelesen und geschrieben werden.

Da in diesem Artikel nicht auf alle Funktionen und Einzelheiten eingegangen werden kann, sei noch gesagt, dass aus jedem Programm der Export des aktuellen Dokuments als PDF-Datei möglich ist und, dass der Funktionsumfang von OpenOffice.org mit zahlreichen Extensions erweitert werden kann. Ein portable Version für USB-Sticks gibt es ebenfalls.

Fazit: OpenOffice.org ist kostenlos, aber nicht umsonst.

Weitere Informationen und Download unter http://de.openoffice.org/

Copyright by elcombri.de, 2006 - 2018