Suche | Kontakt | Sitemap | Spenden | Impressum | English version
elcombri.de
Du befindest dich hier: elcombri.de » Softwaretipps » Übersicht » Speed up, Adobe Reader!

Speed up, Adobe Reader!

Jedem müsste wohl der Reader aus dem Hause Adobe bekannt sein. Den PDF-Viewer gibt es mittlerweise in Version 8 kostenlos zum Download. Doch ein Nachteil birgt das Programm: Es ist laaaangsam. Gut, dass es da Adobe Reader SpeedUp gibt...

Wer nicht auf die kostenlose Alternative Foxit Reader zurückgreift, und deshalb Adobe Reader als Mittel zur PDF-Anzeige verwendet oder verwenden muss, kennt sicher die ewig langen Startzeiten. Da kann schon einmal wertvolle Zeit verstreichen.

Der Grund dieser langen Ladezeit sind die vielen Plugins, die beim Start geladen werden müssen. Nur wenige davon werden aber vom Endbenutzer auch wirklich genutzt. Deshalb kann man unbenötigte einfach deaktivieren.

Hier greift das Tool "Adobe Reader SpeedUp" von Joseph Cox. Damit ist es möglich, in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen die Startzeit automatisch zu beeinflussen oder manuell Plugins zu deaktivieren. Bei bedarf lässt sich auch die Originalkonfiguration wiederherstellen. Es können auch zusätzlich noch einige Optimierungen, so genannte "Tweaks", vorgenommen werden.

Adobe Reader SpeedUp
Screenshot: Adobe Reader SpeedUp

Das 244 KB große Tool kann auf der Herstellerseite heruntergeladen werden. Zum Ausführen werden die Visual Basic Runtimes benötigt. Sollten diese noch nicht installiert sein, so kann man diese als ca. 1 MB große Datei herunterladen.

Fazit: Wer nicht auf den Adobe Reader verzichten kann, muss definitiv einen Blick auf Adobe Reader SpeedUp werfen.

Download- und Entwicklerseite: http://www.tnk-bootblock.co.uk/

 

Copyright by elcombri.de, 2006 - 2018